Blau-Schwarz historisch: Das Jahrhundertspiel

Begegnung: 1. FC Saarbrücken – FC Bayern München

Ergebnis: 6:1

Zuschauer: 39.000

Einschätzung:

Featured image
Entzauberte Weltmeister: Gerd Müller und Franz Beckenbauer neben Nationaltrainer Helmut Schön

Es ist einer der ganz großen Tage in der Geschichte des 1. FC Saarbrücken: Der 16.04.1977. Zu Gast im altehrwürdigen Ludwigspark war das Starensemble des FC Bayern. Mit dabei waren unter anderem die Weltmeister Beckenbauer, Schwarzenbeck, Roth, Rummenigge und Müller. Sie alle erlebten einen der schwärzesten Tage ihrer Karriere. Gegen ein fulminant aufgelegtes Team vom FCS hatten sie nicht die geringste Chance. Zur Legende wurde an jenem begeisternden Tag Roland Stegmayer, genannt Stegi. Er erzielte ganze vier Treffer für die Molschder, jeweils einmal in die Torschützenliste trugen sich Ludwig „Luggi“ Denz und Ludwig Schuster ein. Kaiser Franz Beckenbauer wurde an diesem Tag regelrecht schwindlig gespielt. Die bayrische Defensive stolperte von Verlegenheit zu Verlegenheit. Wie Stegmayer, Acimovic, Schuster und Denz vorne zauberten, ist wahrscheinlich einzigartig in der langen Geschichte des FCS. Der Park bebte, fast 40.000 Zuschauer konnten ihren Augen kaum glauben. Der Ludwigspark war an diesem Tag im April ein einziges Tollhaus.

Die Stimmung:

Vor allem als verhältnismäßig junger FCS-Fan, der nur wenige Zweitligaspiele und dafür umso mehr Partien auf Regionalliga- oder sogar Oberliganiveau erleben durfte, fehlen einem beim Betrachten der Videos dieses Tages die Worte. Wie die Stimmung war? Es ist beinahe nicht in Worte zu fassen. Völlige Extase, bombastische Atmosphäre, unbändige Freude. Einer der Tage, die den Ludwigspark zum Mythos machten.

Funfact am Rande:

Offiziell sahen das Spiel knapp 40.000 Zuschauer im Ludwigspark. Doch laut eigener Aussage müssten es mindestens doppelt so viele Besucher gewesen sein. Kaum jemand im entsprechenden Alter behauptet heute bei jeder passenden Gelegenheit nicht, damals dabei gewesen zu sein. So können sich Fantasie und Realität mit der Zeit zu einem undurchdringlichen Dschungel vermischen.

Die Spieler des Spiels:

Die gesamte Mannschaft machte das Spiel ihres Lebens, doch natürlich stach er hervor: Roland Stegmayer machte sich unsterblich, als er Sepp Maier gleich viermal überwand. Und das auch noch mit echten Traumtoren: Die Führung erzielte er nach einem Eckball mit einem wunderschönen Fallrückzieher. Doch neben ihm zeigte auch Jovan Acimovic eine Jahrhundertleistung: Mit einem unfassbaren Laufaufwand pflügte er sich durchs Mittelfeld und war so Initiator fast aller gefährlichen Angriffe des FCS. Und das waren so einige in diesem ehrwürdigen Spiel.

Ärgernis:

An diesem Tag war alles perfekt, da gibt es kein Vertun. Wehmut ergreift einen nur, wenn er in die Gegenwart blickt. Solche Tage werden in Saarbrücken in Zukunft wohl Wunschdenken bleiben. Die Realität heißt Viertklassigkeit, Provinzialität, und Uneinigkeit auf allen Ebenen. Der 1. FC Saarbrücken befindet sich seit Langem im Abwärtsstrudel, und diesen nochmal zu verlassen, wird unheimlich schwer. Mehr als Mittelmaß ist in naher Zukunft einfach nicht drin.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Spirit sagt:

    letzte Reihe E-Block als Steppke mit gerade mal 1,70 m. Ich hab die komplette erste Hälfte hüpfend verfolgt 🙂 – 2. Hälfte stand ich im F auf dem Podest des Flutlichtmastes. Ein 2m Riese hat mir seinen Platz überlassen. Ich hab mich nie richtig bedankt, ging alles in der Hektik und Euphorie unter. Wenn er es jetzt hier lesen sollte, darf er gerne antworten. Ich würde mich immer noch gerne bedanken.

Was denkst Du? Lass es uns wissen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.