Unsere Heimat

Heimat – ein großes Wort. Für die einen ist es ein spezieller Ort, andere verbinden damit eine bestimmte Person. Aber auch Musik, das Wetter oder simple Dinge wie Getränke oder Nahrungsmittel können das Gefühl von Heimat in einem erwecken. Dabei geht es immer um ganz persönliche Empfindungen – beim Begriff Heimat hat jeder sein eigenes, individuelles Bild. Und doch gibt es Elemente, die uns verbinden. Die uns gemeinsam heimisch fühlen lassen.

Natürlich sind auch Hobbies und Leidenschaften ein Teil der eigenen Heimat. Damit kommen wir zum 1. FC Saarbrücken. Wer, wie ich und viele andere FCS-Fans, jedes zweite Wochenende in den Saarbrücker Ludwigspark pilgert, um dort 90 Minuten Fußball zu sehen, dessen Heimatgefühl hat auch einen sportlichen Aspekt. Unsere Heimat ist an manchen Tagen der Ludwigspark. Seine Ränge voller Unkraut, die baufälligen Toiletten, die urige Anzeigentafel und das traditionelle Marathontor. Die Roschdwurschd zur Halbzeit, mal verbrannt, mal nicht richtig gegrillt. Das Bier im Plastikbecher. Es gehört alles dazu und macht die Samstagnachmittage zu etwas Besonderem. Natürlich beschweren wir uns oft genug darüber – missen wollen wir es trotzdem nicht. Heimat bleibt Heimat, mit all ihren Macken.

Und nicht nur der Ludwigspark ist die Heimat vieler FCS-Fans. Jedes zweite Wochenende macht sich ein blau-schwarzer Verbund auf in die Stadien der Republik, sie begleiten die Mannschaften bei ihren Auswärtsspielen. Pro Saison 17 verschiedene Orte – und trotzdem ein Gefühl von Heimat. Weil da dieselben elf Kicker auf dem Platz stehen, für die man die Daumen drückt. Weil da andere FCS-Fans mit denselben Motiven wie man selbst versammelt sind, alle mit nur einem Ziel: Ein FCS-Sieg.

Und selbst die Kicker auf dem grünen Rasen fühlen sich heimisch, wenn der Schiedsrichter das Spiel anpfeift. Es ist ihr Hobby, ihre Leidenschaft, ihre Berufung und auf hohem Niveau auch ihr Beruf. Es ist oft das, was sie am besten können. Und es ist das, wofür sie die ganze Woche über auf dem Trainingsplatz stehen und schuften. Fußball ist ihr Leben, und der grüne Rasen ihre Heimat.

Ein Sport, ein Spiel, 90 Minuten Jagd nach einem Ball. Und ganz verschiedene Perspektiven von Heimat. Heimat hat einen riesigen Platz in fast jedem von uns. Grund genug, sich ihr zu widmen. Die ARD veranstaltet deshalb vom 04. bis zum 10. Oktober die Themenwoche Heimat. Wenn ihr interessiert seid, könnt ihr ja mal die ARD-Homepage zum Thema auschecken.

Was denkst Du? Lass es uns wissen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.