Der Parkelfer – Kai

Die Planungen schreiten immer weiter voran: Unter der Woche wurden neue Details zum zukünftigen Gesicht des Ludwigsparks bekannt. Noch aber steht das weite Rund auf dem Ludwigsberg, dem wir uns alle so verbunden fühlen. Und noch haben wir weiterhin Zeit, um uns anständig zu verabschieden. Das geht zum Beispiel per Parkelfer. Heute tritt Kai an. Feuer frei!

Wann fand dein erstes Spiel im Ludwigspark statt?

Ablenkung vom derzeit tristen FCS-Alltag: Kai beim Rheinderby in Leverkusen.
Ablenkung vom derzeit tristen FCS-Alltag: Kai beim Rheinderby in Leverkusen.

Das habe ich in besonderer Erinnerung: 18.11.1973 Heimniederlage 0:1 gegen den Vfb Theley. Die Fans verbrannten Ihre Fahnen. Ich war 5 Jahre alt und wollte mir eine Fahne aus dem Feuer holen. Meine Eltern und die enttäuschten Fans hielten mich davon ab.

Wer war der Gegner?
Wie schon geschrieben VFB Theley

Was fasziniert dich besonders am Park?
Unter anderem ist der Park der lebende Beweis, dass es im Saarland und beim FCS mal richtig große Zeiten gab.

Was wirst du am meisten vermissen?
Die Patina und Aura der alten Schüssel

Welches war dein ergreifenstes/spannenstes/emotionalstes Spiel im Park?
Ergreifenstes und spannentes Spiel: Schweinfurt 2004. 85. Minute Elfer gegen uns und die „Katze“ Peter Eich hält.
Emotionalstes Spiel
Deutschland – Albanien 2:1 (1:1)
EM-Qualifikation 1984, Gruppe 6
20.11.1983, Uhr
Ludwigspark (Saarbrücken), 41.000 Zuschauer
Tore
0:1 Tomori 23.
1:1 Karl-Heinz Rummenigge 24.
2:1 Gerhard Strack 80.
Nach dem 0:1 wäre ich am liebsten zusammengebrochen, aber das Stadion war zu voll. Umfallen ging nicht.

Was war dein traurigster Moment im Park?
Ich glaub das war 2002 im April, Niederlage gegen LR Ahlen 2:4 Da war der Abstieg eigentlich klar.

Was war dein glücklichster Moment im Park?
Aufstieg 2004. Ich hab das T-Shirt „ In der 2. Spielt sich´ s besser „ heute noch. Passt nur leider nicht mehr !

Wo war dein Stammplatz im Park?
Die erste Zeit an verschiedenen Plätzen, da mit Eltern unterwegs. 80er und 90 er immer im A1, direkt am Zaun zur Haupttribüne. Seit 2004 Victors Block 8 Reihe 9.

Was muss im neuen Park besser werden?
Über die Infrastruktur brauchen wir nicht zu reden. Da weiß jeder, der mal dort war, was fehlt und was gebraucht wird. Etwas das der neue Ludwigspark unbedingt leisten muss und nicht in Bauplänen festgehalten werden kann ist die Einigung des Vereins. Alle müssen an einem Strang ziehen um den Verein auf das Niveau zu bringen das man von der neuen Arena erwartet. Dazu gehört vor allen die Bündelung der Kräfte im Fanbereich. Alle Vereinsteile müssen sich mit gegenseitigen Respekt begegnen, sei es Präsidium/Fanszene, sei es Fanszene/Mannschaft.
Da hat der neue Ludwigspark sicher eine große Aufgabe vor sich, aber ich traue Ihm zu diese erfolgreich zu bestehen.

Inwiefern ist der Ludwigspark ein Stück Heimat für dich?
Ich war immer schon begeistert vom Ludwigspark. Allein schon beim Vorbeifahren versprühte die Victors und die Flutlichtmasten auch an normalen Tagen ein bißchen Charme von der großen und weiten Welt im kleinen SAARLAND.
Deine letzten Worte an den altehrwürdigen Ludwigspark.
Mach mal kurz Pause, erhol dich gut und komm gesund und munter wieder. Bitte lass uns nicht so lang alleine in Elversberg.

Deine letzten Worte an den altehrwürdigen Ludwigspark:
Mach mal kurz Pause, erhol dich gut und komm gesund und munter wieder. Bitte lass uns nicht so lang alleine in Elversberg.

Was denkst Du? Lass es uns wissen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.