Der Parkelfer – Paddy

Es war eine wahre Befreiung: Im zuvor zum „Duell der Enttäuschten“ stilisierten Auswärtsspiel in Offenbach konnte der 1. FC Saarbrücken mit 1:0 gewinnen und den Anschluss zu den Relegationsplätzen halten. Die Mannschaft zeigte jede Menge Herz und wurde aus dem Gästeblock hervorragend unterstützt. Endlich mal wieder ein Fußballspiel, das Spaß machte: So kann es weiter gehen. Spaß macht auch die super Resonanz auf die Parkelfer-Aktion. Schön, dass die Verabschiedung vom Ludwigspark so gut aufgenommen wird. Heute darf Paddy ran, seines Zeichens Präsident der SAAR-DOGS 1903. Viel Spaß!

Wann fand dein erstes Spiel im LudwigspPaddy BSB
ark statt?

Am 13.06.1985. Da war ich elf und es
war das Relegationshinspiel gegen Arminia Bielefeld (2:0). Ich war damals mit meinem Onkel dort.

Wer war der Gegner?
Arminia Bielefeld

Was fasziniert dich besonders am Park?
Die alten Flutlichtmasten und die einzigartige Atmosphäre, selbst wenn die Stimmung derzeit nicht so gut ist.

Was wirst du am meisten vermissen?
Den Charme des Ludwigsparks. Es ist aufgrund seiner Geschicht eine Kultstätte des deutschen Fußballs.

Welches war dein ergreifenstes/spannenstes/emotionalstes Spiel im Park?
Im Juni 2004 am letzten Spieltag gegen Schweinfurt, als Peter Eich den Elfer hielt.

Was war dein traurigster Moment im Park?
Gabs leider viele, aber der schlimmste kommt noch. Nämlich am 05. Dezember wenn das letzte Spiel gegen Steinbach stattfindet.

Was war dein glücklichster Moment im Park?
Das 1:1 im Mai 2005 gegen Eintracht Trier, Saarbrücken war gerettet und Trier musste absteigen.

Wo war dein Stammplatz im Park?
Früher immer D1, seit ca zwei Jahren im F2 meist in der Nähe des Bierstands.

Was muss im neuen Park besser werden?
Sicherlich die Stimmung. Die war zu alten D-Blockzeiten wesentlich besser als heute. Und das hat nicht nur mit dem Protest der Virage zu tun.

Inwiefern ist der Ludwigspark ein Stück Heimat für dich?
Heimat deshalb, weil ich dort viele emotionale Moment (trauriger und glücklicher Art) erlebt habe

Deine letzten Worte an den altehrwürdigen Ludwigspark:
Tschüss alte Heimat. Wirst für immer in meinem Herzen bleiben.

Was denkst Du? Lass es uns wissen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.