In Richtung Klassenerhalt

am

Der 1. FC Saarbrücken ist erstklassig. Die U19 der Blau-Schwarzen spielt im zweiten Jahr in Folge in der Bundesliga und ist derzeit auf einem guten Weg, den Klassenerhalt erneut zu schaffen. Trotz einiger Verletzungssorgen und einem Trainerwechsel im Sommer übertrifft das Team zum wiederholten Male alle Erwartungen. War der im Sommer umjubelte Klassenerhalt unter Trainer Bernd Rohrbacher aber noch ein kleines Wunder, hat man in der folgenden Transferperiode von Seiten des FCS bedeutend mehr in die Mannschaft investiert und somit den Grundstein für weiteren Erfolg gelegt.

Zum ersten Mal in der Geschichte des FCS wurde kräftig in eine Jugendmannschaft investiert und Spieler von anderen Bundesligavereinen verpflichtet. Alleine vom 1. FC Kaiserslautern kamen mehrere Hochkaräter, unter anderem der diesjährige Mannschaftskapitän Sebastian Brenner und Abwehrchef Eduard Löwen, die für die gewünschte Stabilität der Mannschaft sorgen. Ylli Cermjani kam aus Ingolstadt und sicherte sich einen Stammplatz auf der rechten Seite. Im Sturmzentrum legte man ebenfalls nach, aus Metz und Hoffenheim kamen Edvin Muratovic und David Kazarjan. Muratovic traf am vergangenen Wochenende in den Anfangsminuten der Partie gegen den SC Freiburg und legte damit den Grundstein für den letzten Endes glücklichen Sieg des FCS. Kazarjan kam bisher zwar nicht über die Jokerrolle hinaus, ist aber als Spieler des jüngeren Jahrgangs ein Junge mit Perspektive für das kommende Jahr. Und auch im Winter wurde nochmal nachgelegt, durch das häufige Fehlen des etatmäßigen Stammkeepers Matthieu Nordt verpflichtete man Patrick Herbrand aus Pirmasens. Zweites ausgemachtes Problemfeld des Kader war das zentrale Mittelfeld, wo gleich mehrere neue Spieler kamen.

Der FCS geht damit im Vergleich zur Vergangenheit einen neuen Weg. Statt der abgemeldeten U23 in der Oberliga rückt die U19 in den Fokus, langfristig sollen dort hochklassige Spieler ausgebildet und damit auch die erste Mannschaft gestärkt werden. Voraussetzung ist der Klassenerhalt in der Bundeliga, derzeit ist man in diesem Bereich auf einem guten Weg. Perspektivisch muss es dem Verein aber unbedingt gelingen, auch die jüngeren Jugendmannschaften in der höchsten Spielklasse zu etablieren. Jahr für Jahr die U19 mit externen Spielerverpflichtungen in der Bundesliga zu halten, kann kein Ziel für die Zukunft sein. Doch natürlich braucht eine solche Entwicklung des gesamten Unterbaus eines Vereins Zeit. Die FCS-Fans dürfen gespannt sein, ob das ambitionierte Vorhaben einer bundesligatauglichen Jugendarbeit in Zukunft den richtigen Weg geht.

Schön zu sehen ist die Moral, die die U19 des FCS weiterhin auszeichnet. Trotz der Neuverpflichtungen zählt der 1. FC Saarbrücken in der Bundesliga als Regionalligist natürlich weiterhin zu den krassen Außenseiter. Die Konkurrenz verfügt fast durchgängig über ein Vielfaches an Möglichkeiten, sich in der Liga zu halten. Die große Stärke des FCS ist dieselbe wie im Vorjahr unter Rohrbacher. Die Mannschaft kämpft gemeinsam um jeden Punkt, gerade wieder zu sehen im Spiel gegen Freiburg. Große Moral zahlte sich am Ende aus. Martin Forkel hat es geschafft, das herausragende Mannschaftsgefüge beizubehalten und die Neuzugänge darin zu integrieren. Und zu den Leistungsträger gehören neben den externen Neuzugängen natürlich auch alte Bekannte: Mit Johannes Roßfeld und Florian Bohnert führen zwei Spieler die interne Torschützenliste an, die auf eine längere FCS-Historie zurückblicken können. Rechtsverteidiger Ogün Tatli ist schon seit frühesten Jugendtagen im blau-schwarzen Dress im Einsatz. Die U19 des 1. FC Saarbrücken macht auch in dieser Saison eine Menge Spaß.

Was denkst Du? Lass es uns wissen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.