Der Fall Hajo Seppelt: Was ist uns Pressefreiheit wert?

Russland hat dem deutschen Sportjournalisten Hajo Seppelt das Visum und damit die Einreisemöglichkeit zur Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer verweigert. Grund ist die Arbeit Seppelts in den vergangenen Jahren, als der ARD-Reporter mit Reportagefilmen das staatlich organisierte Doping-Netzwerk der Russen enttarnte. In Russland gilt Seppelt seither als Persona non grata. Offen ist nun, wie FIFA, DFB und…

Brauchen wir öffentlich-rechtlichen Rundfunk?

In der Schweiz wird am Sonntag über die Existenz des dortigen Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks abgestimmt. Die Initiative „No-Billag“ möchte die für alle Bürger verpflichtende sogenannte Billag-Abgabe zur Finanzierung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) abschaffen. Stattdessen solle die SRG finanziert werden, indem nur die tatsächlichen Nutzer des Angebots bezahlen. Zwangsgebühren! Pay-TV für Arme! Die Argumente der…

Die ARD in der Kritik

In den vergangenen Tagen prasselte jede Menge Kritik auf die öffentlich-rechtlichen Journalisten der ARD ein. Sie seien parteipolitisch nicht neutral, hieß einer der Vorwürfe. Auslöser war die Wahl des neuen Spitzenduos der Grünen, Robert Habeck und Annalena Baerbock. Vor allem die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) kritisierte, ARD-Journalisten hegten unverhohlene Sympathien für die Grünen und seien…

Unsere Heimat

Heimat – ein großes Wort. Für die einen ist es ein spezieller Ort, andere verbinden damit eine bestimmte Person. Aber auch Musik, das Wetter oder simple Dinge wie Getränke oder Nahrungsmittel können das Gefühl von Heimat in einem erwecken. Dabei geht es immer um ganz persönliche Empfindungen – beim Begriff Heimat hat jeder sein eigenes,…