Der große Erfolg und seine Opfer

Dieser Text ist erstmals in der Zeitschrift evangelische Aspekte erschienen und dort online abrufbar. Ein misslungenes Bewerbungsgespräch. Eine Abfuhr nach dem ersten Date. Eine Niederlage im Sport. Das Gefühl des Scheiterns begleitet uns an vielen Orten, in vielen Situationen, auf großer oder kleiner Bühne. Es nimmt uns mit. Manchmal mehr, manchmal weniger. Im Showgeschäft wie…

European Super League: Wie wäre das eigentlich?

Der europäische Vereinsfußball steht vor weitgreifenden Veränderungen. Wie der Spiegel unter Berufung auf Daten der Whistleblower-Vereinigung Football Leaks und im Kollektiv mit einem weitreichenden europäischen Rechercheverbund gestern aufdeckte, sind europäische Topvereine seit Monaten damit beschäftigt, einen eigenen und von FIFA und UEFA unabhängigen Vereinswettbewerb ins Leben zu rufen. Auf die Enthüllungen folgten hastige Dementi, die…

Mesut Özil – Ein Fußballer bricht aus

Mesut Özil ist kein Typ für herausragende Interviews. Seine Antworten sind in der Regel nichtssagend, wirken monoton auswendig gelernt. Der Eindruck, den der Fußballer damit verbreitet: Da ist jemand nicht daran interessiert, mit der Öffentlichkeit zu kommunizieren. Die radikalere Auslegung lautet: Der kann ja kaum deutsch. Kein Wunder, dass Özil bei der Nationalhymne nicht mitsingt….

Löw – Die Zukunft des Nationaltrainers

Joachim Löw ist Weltmeister. 2014 coachte er die Deutsche Nationalmannschaft zum Titelgewinn, in den Medien wird er seither zum Jahrhundertrainer stilisiert. Nun ist er mit seiner Mannschaft desaströs am Unternehmen Titelverteidigung gescheitert. Nun diskutiert man in Deutschland die Schuldfrage. Und natürlich wird auch die Zukunft des bis 2022 gebundenen Nationaltrainers diskutiert. Ist er das Problem…

WM-Fieber oder Werte-Frust?

Was ist uns wichtiger? Das Feiern eines bunten Fußballfestes oder das standhafte Einstehen für unsere moralischen Standpunkte? Die Frage mutet geladen und wertend an. Natürlich sind Werte wie Freiheit, Sicherheit oder Gerechtigkeit in der Gesamtbetrachtung wichtiger als vier Wochen Fußball im TV. Doch die Frage stellt sich vom heutigen Tag an ganz konkret: Wie weit…

Was uns verbindet

Es ist etwa halb 9 Uhr morgens, als der Wecker erklingt. Die Augen gehen auf, doch der Geist ist bereits seit Stunden wach. An Schlaf war nicht wirklich zu denken so wenige Stunden vor dem wichtigsten Spiel des Jahres. Heute wird endgültig entschieden, ob eine grandiose Saison sich bezahlt macht, ob der verdiente Lohn tatsächlich…

Özil, Gündogan und ihr Präsident

Zwei deutsche Fußball-Nationalspieler machen Werbung für den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan: Das klingt erst einmal äußerst skurril. Bei einem Besuch Erdogans in London aber haben sich Mesut Özil und Ilkay Gündogan gemeinsam mit dem in Deutschland stark in der Kritik stehenden türkischen Präsidenten ablichten lassen. Die Fotos wurden über Erdogans Social Media-Kanäle verbreitet, sie…

Der Fall Hajo Seppelt: Was ist uns Pressefreiheit wert?

Russland hat dem deutschen Sportjournalisten Hajo Seppelt das Visum und damit die Einreisemöglichkeit zur Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer verweigert. Grund ist die Arbeit Seppelts in den vergangenen Jahren, als der ARD-Reporter mit Reportagefilmen das staatlich organisierte Doping-Netzwerk der Russen enttarnte. In Russland gilt Seppelt seither als Persona non grata. Offen ist nun, wie FIFA, DFB und…

Fußball – Ein Musterbeispiel an Integration?

Paraguay ist Fußball-Weltmeister. Nicht Deutschland. Nicht Brasilien. Auch nicht Spanien oder Frankreich. Nein, das hier ist keine wenig realistische Vorhersage für die anstehende Weltmeisterschaft in Russland. Es geht stattdessen um die WM der indigenen Völker. Um die WM der was? Der Deutsche Fußballbund – ein Paradebeispiel gelungener Integrationsarbeit. So verkauft sich der DFB nach außen,…

50+1: Elf Freunde wollt ihr sein?

In Deutschlands Fußballlandschaft wird mal wieder diskutiert. Zur Debatte steht die 50+1-Regel, die den deutschen Fußball vor dem Einfluss alleinherrschender Investoren schützen soll. In anderen europäischen Ligen gibt es ein Pendant zur 50+1-Regel nicht. Das führt unter anderem dazu, dass deutsche Fußballvereine im internationalen Vergleich finanziell nicht in der obersten Liga mitspielen können. Doch die…